1001 Kalk mit Şöhret Gök

1001 Kalk mit Şöhret Gök

Datum/Zeit
25/11/2017
15:00 - 18:00

Treffpunkt
Bahnstation Kalk Post, vor dem Postamt

Tourleiter
Şöhret Gök

Kultur
Orient

Kategorien

Kulturwanderung


Kalk – berühmt durch den Kalkberg, berüchtigt für seine Vergangenheit und unbekannt als Ort, an dem sich orientalisches Flair entfaltet und 1001 überraschende Eindrücke gesammelt werden können:  Dort befinden sich z.B. das marokkanische Viertel,  Musik, bei der sich Orient und Okzident treffen und überraschende religiöse Orte wie der Sikh-Tempel. Die Hare Krishnas leben hier in ihrem Kloster, im Hinterhof wird arabisch unterrichtet. Orientalische Süßigkeiten werden in zahlreichen Bäckereien angeboten.  Schauen Sie sich das in aller Ruhe an, Söhret Gök bringt sie dem Orient auf der Schäl Sick näher. Mit einem Minztee in der Hand können sie die Tour entspannt ausklingen lassen.

Maximale Teilnehmerzahl: 25

Dauer: 3 Std.

Treffpunkt: Bahnstation Kalk Post, auf Strassenebene vor dem Postamt

Fußweg: 3,5 km. Startpunkt ist nicht gleich Endpunkt.

Mehr über orientalische Ecken Kölns finden sie hier. Wir sind auch bei der interreligiösen Radtour und der Weltreise Radtour hier in Kalk.

Hier gibt es einen schönen Bericht von Şöhrets Tour in der Keupstrasse:

General-Anzeiger-Bonn_Keupstraße-Köln_fuerWeb



Nächste Veranstaltungen

Kulinarische Weltreise "Deluxe" mit Thomas Bönig

18/11/2017 15:00 - 18:00

Kulinarische Weltreise „Deluxe“ mit Thomas Bönig


Kulinarische Köstlichkeiten aus der ganzen Welt erwarten Sie zwischen Neumarkt und Altstadt: Lernen Sie eine vietnamesische Barista kennen, probieren Sie aphrodisierende Nüsse aus Ghana, grillen Sie am Tandoori-Ofen und lernen Sie bei einer Degustation erstaunliches über die Wirkung von mexikanischem Mezcal – die Kostprobe kommt direkt aus dem Fass.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
Kulinarische Weltreise in Düsseldorf mit Vera Tolo

18/11/2017 15:00 - 18:00

Kulinarische Weltreise in Düsseldorf mit Vera Tolo


Die Esskultur ist in vielen Ländern der Welt wesentlicher Bestandteil des Alltagslebens. Das soziale Leben findet rund ums Essen statt. Was könnte es daher besseres geben, als eine „kulinarische Weltreise“ um andere Sitten und Bräuche kennen zu lernen? Erforschen Sie die vielfältige Welt der exotischen Küchen in mindestens drei Gängen – Sie bringen lediglich Appetit und Experimentierfreude mit. Die große Vielfalt der Düsseldorfer Deli-Küche ist bekannt und geht weit über das japanische Viertel und die orientalischen Ecken der Landeshauptstadt hinaus. Spezialitäten gibt es sogar in den Multikulti-Shops, oft unerwartet in den Seitenstrassen und Hinterhöfen.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung

→Alle Veranstaltungen
×
Menü