Gutschein für interkulturelle Stadtführungen

Gutschein für interkulturelle Stadtführungen

Treffpunkt

Tourleiter

Kultur

Kategorien

Gutscheine


Bitte teilen Sie uns den auf dem Gutschein angegebenen Code mit und die Veranstaltung, an der Sie teilnehmen möchten, damit wir die Verfügbarkeit prüfen können. Der Code ist einmalig. Bewahren Sie Ihren Gutschein daher an einem sicheren Ort auf, um ihn vor Missbrauch zu schützen.
Liegt der Eintrittspreis der Veranstaltung über dem Wert des Gutscheins, wird Ihnen die Differenz in Rechnung gestellt. Im umgekehrten Falle wird Ihnen die Differenz gutgeschrieben. Der Gutschein-Code wird dann nur teilweise entwertet und kann für eine weitere Buchung verwendet werden. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ein direktes Eintauschen der Gutscheine vor Ort ohne vorherige Reservierung nicht möglich ist. Der Gutschein ist von Rücknahme und Umtausch ausgeschlossen.
Falls Sie Ihren Gutschein noch mit unserem interkulturellen Stadtplan oder dem interkulturellen Kalender ergänzen möchten, schreiben Sie dies einfach in Ihre postalische Bestellung oder holen Sie sich ihr kostenfreies Exemplar in unserem Büro ab.

 

gutschein_web_vornegross


Nächste Veranstaltungen

Persischer Kochkurs mit Ninaz Helfrich

21/01/2018 15:00 - 18:30

Persischer Kochkurs mit Ninaz Helfrich


Persisch, eine der ältesten Küchen der Welt, die hohe Kunst der perfekten Reiszubereitung, Es gibt sehr viele phantasievolle Reisgerichte, köstliche Eintöpfe und unwiderstehliche Grillvariationen. Sehr beliebt ist die Kombination von saueren und fruchtigen oder auch süßen und herzhaften Speisen. Datteln, Rosenwasser und Safran sind garantiert dabei, wenn Ninaz Helfrich uns ihre Familienrezepte verrät.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
Spezial: Nachtwanderung "no-Go" to go mit Thomas Bönig

25/01/2018 19:00 - 22:00

Spezial: Nachtwanderung „no-Go“ to go mit Thomas Bönig


Wir folgen den schwarzen Flecken auf Kölns Stadtplan und erkunden in einer abenteuerlichen dunklen Route die Geschöpfe der Nacht, die im Busch am Bahndamm anschaffen oder am Ebertplatz für miese Presse sorgen. Wo die Angst der Kölner selbst so groß ist, dass geistig schon Panik-Mauern gebaut werden, bietet Thomes Bönig einen Weg an, bei der sie die Angst überwinden und verlieren. Eine Nachtwanderung mit Box-Kurs.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung

→Alle Veranstaltungen
×
Menü