Köln – Nippon / Japan in Köln

Köln - Nippon / Japan in Köln

Datum/Zeit
02/12/2017
11:00 - 14:30

Treffpunkt
vor dem Japanischen Kulturinstitut

Tourleiter
Yuya Tinnefeld

Kultur
Japan

Kategorien

Kulturwanderung


Schon seit dem 19. Jahrhundert herrscht intensiver Austausch zwischen Köln und dem Reich der aufgehenden Sonne: Etwa 700 Japaner leben heute in Köln, darunter Künstler, Wissenschaftler und Tenri, eine religiöse Vereinigung. Japan hat seine Spuren nicht nur am Hiroshima-Nagasaki- Park, dem angrenzenden Kulturinstitut und dem Anti-Atom-Denkmal hinterlassen. Es gibt auch eine Samurai-Schwertkampfschule und ein Kulturinstitut der Tenri-Bewegung. Auf der Kulturwanderung „Köln-Nippon“ erleben Sie die tiefsinnigen Regeln des uralten Spiels „Go“, falten Origami-Kraniche selbst und entdecken japanische Martial Art. Ein Sushi-Workshop oder die Teezeremonie runden die kleine Japanreise ab. Es gibt auch eine Samurai-Schwertkampfschule und ein Kulturinstitut der Tenri-Bewegung. Auf der Kulturwanderung „Köln-Nippon“ erleben Sie die tiefsinnigen Regeln des uralten Spiels „Go“, falten Origami-Kraniche selbst und entdecken japanische Martial Art. Ein Sushi-Workshop oder die Teezeremonie runden die kleine Japanreise ab.

Yuya Tinnefeld ist in Köln geboren und von 5 bis 20 in Kagoshima auf der Süd-Westspitze der Insel Japans Kyushu aufgewachsen. Seine Mutter ist Japanerin und sein Vater ist Deutscher. „Seit 2008 bin ich wieder in Köln, um zu studieren und meine zweite Heimat kennenzulernen. Ich möchte auf meiner Tour über mein Heimatland Japan, japanische Geschichte, Lebensart und Kultur präsentieren, um einen Beitrag zur Verbreitung der japanischen Kultur zu leisten.“
Reisedetails:

Fußweg: 3 km. Startpunkt ist nicht gleich Endpunkt!
Teilnehmerzahl (max.): 25
Kulinarik optional nach der Tour: Verlängerungsprogramm „japanisch Knacken“. Yuya nimmt sie mit auf eine Runde durch die Innenstadt und erklärt die Küche verschiedener japanischen Restaurants, bis sie Alle etwas leckeres gefunden haben.

Mehr über Japan in Köln ist hier



Nächste Veranstaltungen

Köln alla Turca mit Şöhret Gök (Weidengasse)

24/11/2017 17:00 - 20:00

Köln alla Turca mit Şöhret Gök (Weidengasse)


Egal, wo wir uns in Köln befinden, türkisch-kölsches Leben ist um uns. Mode aus dem hippen Istanbul, Gemüse vom Basar um die Ecke, Zentral- und Hinterhofmoschee, sogar verschiedene muslimische Dachverbände: Der türkische Einfluss diverser Volksgruppen ist in Köln an vielen Ecken spürbar. Bei dieser Kulturwanderung schärfen Stationen zu Körperpflege, Haushalt und Kulinarik, sowie ein Türkisch-Crashkurs, unseren Blick für den Alltag von vielen tausend Einwohnern unserer Stadt.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
Weltreise mit Anahita Mehdipor

25/11/2017 11:00 - 14:00

Weltreise mit Anahita Mehdipor


Bei einer Führung durch die Zuwanderermilieus gehen Kölner auf Weltreise. Auf dem Weg liegen Musik und Kunst, Vereine und Institutionen, die besten Geheimtipps aus allen Kontinenten. „Die Idee ist so naheliegend wie genial. In einer Stadt, in der rund 170 Nationen leben und fast jeder Dritte ausländische Wurzeln hat, veranstaltet Bönig Expeditionen in Migrantenmilieus.“ DIE ZEIT


→ mehr Informationen zur Veranstaltung

→Alle Veranstaltungen
×
Menü