Peruanischer Kochkurs mit Mercedes Adjelleh (Incentive)

Peruanischer Kochkurs mit Mercedes Adjelleh (Incentive)

Treffpunkt
Hola Mundo Feinkost

Tourleiter
Mercedes Adjelleh

Kultur
Lateinamerika

Kategorien

Firmenveranstaltung


Mercedes, die Besitzerin des lateinamerikanischen Supermarktes Hola Mundo, ist auch die beste peruanische Köchin von Köln. Einige Geheimnisse und Tipps hat sie unseren Gästen auf zahlreichen Kulturklüngel Stadtführungen vermittelt. Wenn Ihnen die peruanische Küche bisher kein Begriff war, sollten Sie das schleunigst ändern. Die Vielzahl an unterschiedlichen Kartoffeln und Chillis aus den Anden ist unglaublich. Das müssen Sie testen! Wir bereiten gemeinsam Causa Limeña (Kartoffelpüree gewürzt mit gelben Chili, Limettensaft, Hähnchen oder Käse), Carapulcra und weitere Gerichte zu. Dazu gibts es Chicha Morada, den Saft aus gelbem Mais. Wir kochen in der kleinen peruanischen Eventküche im Shop und schliessen die Tür von innen ab, denn vor dem Schaufenster am Ebertplatz ist immer viel los. Getränke, u.a. Biere aus jedem südamerikanischen Land stehen gekühlt zu Supermarktpreisen bereit.

 

Reisedetails:

Treffpunkt: Hola Mundo Feinkost, Luxemburger Straße 13 in 50674 Köln
Dauer: 3 Stunden
Startzeit: 19 Uhr
Referent: Mercedes Adjelleh
Preis: 70€ p.P.
Teilnehmerzahl: 5-10 Personen
inkl.: Warenkunde, gemeinsames angeleitetes Kochen und Essen

Mehr über Lateinamerika in Köln finden Sie hier

Fernsehturm-Zentralmoschee-Sonne und Rheinstrand-Dom, das ist unser Köln.



Nächste Veranstaltungen

Peruanischer Kochkurs mit Mercedes Adjelleh

14/12/2019 19:00 - 22:00

Peruanischer Kochkurs mit Mercedes Adjelleh


Wenn Ihnen die peruanische Küche bisher kein Begriff war, sollten Sie das schleunigst ändern. Abgesehen davon, dass Mercedes die beste peruanische Köchin der Stadt ist: die Vielzahl an unterschiedlichen Kartoffeln und Chillis aus den Anden ist unglaublich. Das müssen Sie testen!


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
Weltreise durch die eigene Stadt mit Thomas Bönig

04/01/2020 11:00 - 14:00

Weltreise durch die eigene Stadt mit Thomas Bönig


Bei einer Führung durch die Zuwanderermilieus gehen Kölner auf Weltreise. Auf dem Weg liegen Musik und Kunst, Vereine und Institutionen, die besten Geheimtipps aus allen Kontinenten. „Die Idee ist so naheliegend wie genial. In einer Stadt, in der rund 170 Nationen leben und fast jeder Dritte ausländische Wurzeln hat, veranstaltet Bönig Expeditionen in Migrantenmilieus.“ DIE ZEIT


→ mehr Informationen zur Veranstaltung

→Alle Veranstaltungen
×
Menü