Signature-Indonesien: Kampung Köln mit Lidia Muliati

Signature-Indonesien: Kampung Köln mit Lidia Muliati

Datum/Zeit
24/10/2020
14:30 - 18:00

Treffpunkt
Foyer des Rautenstrauch-Joest-Museums

Tourleiter
Lidia Muliati

Kultur
Indonesien

Kategorien

Kulturwanderung


Kampung ist der indonesische Begriff für Dorf. Kampung Köln – beim Stadtspaziergang mit der jungen Psychologin Lidia Muliati auf Expedition zu ihrer neuen und alten Heimat: dem weltgrößten Archipel, dem Vielvölkerstaat Indonesien – mitten in Köln! „Jejak Indonesia di Köln“ („ein Schritt nach Indonesien in Köln“).

Wir starten im Batikmuseum und der Galerie Smend. Nach einem tiefen Einblick in das indonesische Weltkulturerbe, fährt die Gruppe mit der KVB in die Innenstadt. In der Galerie Morgenland steht zahlreiches indonesisches Kunsthandwerk im Garten und Sabine teilt ihre Erfahrungen aus Jahrzehnten Handel im Inselarchipel mit. Es folgt indonesischer Kaffee im Käffchen, Warenkunde im Asiamarkt und eine Stippvisite am Reisspeicher, bei der sie mehr über die Erfahrungen eines sulawesischen Zimmermanns mit der Bauaufsicht in deutschen Museen erfahren.
Traditioneller Tanz öffnet ihr Herz und für Seele & Magen gibt es im Anschluss beste indonesische Küche.
Das Essen ist bei dieser Signature-Tour inkludiert.

Die Stadtführung in Kooperation mit der Deutsch-Indonesischen Gesellschaft e.V., dem Batikmuseum Smend und vielen anderen tollen Menschen.

Reisedetails:
Treffpunkt: Batik Galerie Smend, Mainzer Str.31
Fußweg: 2 km. Startpunkt ist nicht gleich Endpunkt! Wir fahren einmal KVB, KVB Ticket ist im Preis enthalten.
Inkludiert im Anschluss: gemeinsames Essen einer original indonesischen Reistafel
Dauer: etwa 3,5 Stunden, + Restaurantbesuch.
Preis: 35 € p.P.
Teilnehmerzahl (max.): 25
Ticket buchen 35€

Mehr über Indonesien in Köln und die Beteiligten bei dieser Tour finden Sie hier



Nächste Veranstaltungen

Spezial: Nachtwanderung "no-Go" to go mit Thomas Bönig

23/01/2020 19:00 - 22:00

Spezial: Nachtwanderung „no-Go“ to go mit Thomas Bönig


Wir folgen den schwarzen Flecken auf Kölns Stadtplan und erkunden in einer abenteuerlichen dunklen Route die Geschöpfe der Nacht, die im Busch am Bahndamm anschaffen oder am Ebertplatz für miese Presse sorgen. Wo die Angst der Kölner selbst so groß ist, dass geistig schon Panik-Mauern gebaut werden, bietet Thomes Bönig einen Weg an, bei der sie die Angst überwinden und verlieren. Eine Nachtwanderung mit Box-Kurs.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
Das indische Köln mit Anil Fastenau

24/01/2020 17:00 - 20:00

Das indische Köln mit Anil Fastenau


Auf der Rückseite des Neumarkts ist ein lebendiger kleiner indischer Subkontinent entstanden. „Kalkutta am Rhein“ betitelte es der WDR, „Indien liegt am Neumarkt“ schrieb der KSTA. Das indische Köln verzaubert seine Besucher. Bei der interkulturellen Wanderung erfahren wir mehr über die Menschen, deren vielseitigen Religionen und Gebräuche, die Lieferzeiten der frischen Mangos, das Neueste aus Bollywood, den Gebrauch von Curry, Turban und Sari.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung

→Alle Veranstaltungen
×
Menü