Persischer Kochkurs mit Ninaz Helfrich

Persischer Kochkurs mit Ninaz Helfrich

Wann

26/04/2020    
13:00 - 16:30

Wo

Restaurant Mari
Luxemburger Str. 183, Köln, Ninaz Helfrich, 50939, Persien

Veranstaltungstyp

Karte nicht verfügbar

Persisch, eine der ältesten Küchen der Welt, die hohe Kunst der perfekten Reiszubereitung, Es gibt sehr viele phantasievolle Reisgerichte, köstliche Eintöpfe und unwiderstehliche Grillvariationen. Sehr beliebt ist die Kombination von saueren und fruchtigen oder auch süßen und herzhaften Speisen. Datteln, Rosenwasser und Safran sind garantiert dabei, wenn Ninaz Helfrich uns ihre Familienrezepte verrät.

Reisedetails:
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen
inkl.: Warenkunde, gemeinsames angeleitetes Kochen und Essen
exkl. Getränke

Mehr über die Persische Küche in Köln finden Sie hier

Mehr über Ninaz Kochschule Rosenküche finden Sie hier

logo_gg

Nächste Veranstaltungen

Das indische Köln

Das indische Köln

... mit Anupama Smarzoch Auf der Rückseite des Neumarkts ist ein lebendiger kleiner indischer Subkontinent entstanden. „Kalkutta am Rhein“ betitelte es der WDR, „Indien liegt am Neumarkt“ schrieb der KSTA. Das indische Köln verzaubert seine Besucher. Bei der interkulturellen Wanderung erfahren wir mehr über die Menschen, deren vielseitigen Religionen und Gebräuche, die Lieferzeiten der frischen Mangos, das Neueste aus Bollywood, den Gebrauch von Curry, Turban und Sari. Nach mehr als zehn Jahren zum ersten Mal wieder mit Reiseleiterin Anupama.
Köln alla Turca mit Şöhret Gök (Weidengasse)

Köln alla Turca mit Şöhret Gök (Weidengasse)

Egal, wo wir uns in Köln befinden, türkisch-kölsches Leben ist um uns. Mode aus dem hippen Istanbul, Gemüse vom Basar um die Ecke, Zentral- und Hinterhofmoschee, dazu verschiedene religiöse Dachverbände: Der türkische Einfluss diverser Volksgruppen ist in Köln an vielen Ecken spürbar. Bei dieser Kulturwanderung schärft Reiseleiterin Söhret Gök bei Stationen zu Körperpflege, Haushalt und Kulinarik, sowie einem Türkisch-Crashkurs, ihren Blick für den Alltag von vielen tausend Einwohnern unserer Stadt.
×
Menü