Peruanischer Kochkurs mit Mercedes Adjelleh

Peruanischer Kochkurs mit Mercedes Adjelleh

Datum/Zeit
18/05/2019
19:00 - 22:00

Treffpunkt
Hola Mundo Feinkost

Tourleiter
Mercedes Adjelleh

Kultur
Lateinamerika

Kategorien

Kochkurs


Mercedes, die Besitzerin des lateinamerikanischen Supermarktes Hola Mundo, ist auch die beste peruanische Köchin von Köln. Einige Geheimnisse und Tipps hat sie unseren Gästen auf zahlreichen Kulturklüngel Stadtführungen vermittelt. Wenn Ihnen die peruanische Küche bisher kein Begriff war, sollten Sie das schleunigst ändern. Die Vielzahl an unterschiedlichen Kartoffeln und Chillis aus den Anden ist unglaublich. Das müssen Sie testen! Wir bereiten gemeinsam Causa Limeña (Kartoffelpüree gewürzt mit gelben Chili, Limettensaft, Hähnchen oder Käse), Carapulcra und weitere Gerichte zu. Dazu gibts es Chicha Morada, den Saft aus gelbem Mais.

 

Reisedetails:

Treffpunkt: Hola Mundo Feinkost, Luxemburger Straße 13 in 50674 Köln
Dauer: 3 Stunden
Referent: Mercedes Adjelleh
Preis: 70€
Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen
inkl.: Warenkunde, gemeinsames angeleitetes Kochen und Essen

Mehr über Lateinamerika in Köln finden Sie hier

Dieser Kochkurs kann auch für geschlossene Gruppen gebucht werden. Bitte beachten Sie auch unsere Stadtführung „Colonia Latina“ mit Kim Morales und die Kochkurse „Persisch“, „Indien“ und „Thai“



Nächste Veranstaltungen

Spezial: Nachtwanderung "no-Go" to go mit Thomas Bönig

23/01/2020 19:00 - 22:00

Spezial: Nachtwanderung „no-Go“ to go mit Thomas Bönig


Wir folgen den schwarzen Flecken auf Kölns Stadtplan und erkunden in einer abenteuerlichen dunklen Route die Geschöpfe der Nacht, die im Busch am Bahndamm anschaffen oder am Ebertplatz für miese Presse sorgen. Wo die Angst der Kölner selbst so groß ist, dass geistig schon Panik-Mauern gebaut werden, bietet Thomes Bönig einen Weg an, bei der sie die Angst überwinden und verlieren. Eine Nachtwanderung mit Box-Kurs.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
Das indische Köln mit Anil Fastenau

24/01/2020 17:00 - 20:00

Das indische Köln mit Anil Fastenau


Auf der Rückseite des Neumarkts ist ein lebendiger kleiner indischer Subkontinent entstanden. „Kalkutta am Rhein“ betitelte es der WDR, „Indien liegt am Neumarkt“ schrieb der KSTA. Das indische Köln verzaubert seine Besucher. Bei der interkulturellen Wanderung erfahren wir mehr über die Menschen, deren vielseitigen Religionen und Gebräuche, die Lieferzeiten der frischen Mangos, das Neueste aus Bollywood, den Gebrauch von Curry, Turban und Sari.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung

→Alle Veranstaltungen
×
Menü