Peruanischer Kochkurs mit Mercedes Adjelleh

Peruanischer Kochkurs mit Mercedes Adjelleh

Wann

15/10/2016    
19:00 - 22:00

Wo

Hola Mundo Feinkost
Luxemburger Straße 13, Köln, Mercedes Adjelleh, 50674, Lateinamerika

Veranstaltungstyp

Lade Karte ...

Mercedes, die Besitzerin des lateinamerikanischen Supermarktes Hola Mundo, ist auch die beste peruanische Köchin von Köln. Einige Geheimnisse und Tipps hat sie unseren Gästen auf zahlreichen Kulturklüngel Stadtführungen vermittelt. Wenn Ihnen die peruanische Küche bisher kein Begriff war, sollten Sie das schleunigst ändern. Die Vielzahl an unterschiedlichen Kartoffeln und Chillis aus den Anden ist unglaublich. Das müssen Sie testen! Wir bereiten gemeinsam Causa Limeña (Kartoffelpüree gewürzt mit gelben Chili, Limettensaft, Hähnchen oder Käse), Carapulcra und weitere Gerichte zu. Dazu gibts es Chicha Morada, den Saft aus gelbem Mais.

 

Reisedetails:

Treffpunkt: Hola Mundo Feinkost, Luxemburger Straße 13 in 50674 Köln
Dauer: 3 Stunden
Referent: Mercedes Adjelleh
Preis: 60€
Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen
inkl.: Warenkunde, gemeinsames angeleitetes Kochen und Essen

Mehr über Lateinamerika in Köln finden Sie hier

Dieser Kochkurs kann auch für geschlossene Gruppen gebucht werden. Bitte beachten Sie auch unsere Stadtführung „Colonia Latina“ mit Kim Morales und die Kochkurse „Suaheli“, „Indien“ und „Thai“

Nächste Veranstaltungen

Köln alla Turca mit Şöhret Gök (Weidengasse)

Köln alla Turca mit Şöhret Gök (Weidengasse)

Egal, wo wir uns in Köln befinden, türkisch-kölsches Leben ist um uns. Mode aus dem hippen Istanbul, Gemüse vom Basar um die Ecke, Zentral- und Hinterhofmoschee, dazu verschiedene religiöse Dachverbände: Der türkische Einfluss diverser Volksgruppen ist in Köln an vielen Ecken spürbar. Bei dieser Kulturwanderung schärft Reiseleiterin Söhret Gök bei Stationen zu Körperpflege, Haushalt und Kulinarik, sowie einem Türkisch-Crashkurs, ihren Blick für den Alltag von vielen tausend Einwohnern unserer Stadt.
Kulinarische Weltreise in Köln

Kulinarische Weltreise in Köln

... mit Ole Stapelfeld Die Esskultur ist in vielen Ländern der Welt wesentlicher Bestandteil des Alltagslebens. Das soziale Leben findet rund ums Essen statt. Was könnte es daher besseres geben, als eine „kulinarische Weltreise“ um andere Sitten und Bräuche kennen zu lernen? Erforschen Sie die vielfältige Welt der exotischen Küchen in mindestens drei Gängen - Sie bringen lediglich Appetit und Experimentierfreude mit.
×
Menü