Kampung Köln – Indonesien in Köln

Kampung Köln - Indonesien in Köln

Datum/Zeit
14/10/2017
14:00 - 17:30

Treffpunkt
Batikgalerie Smend

Tourleiter
Mariana Kwa

Kultur
Indonesien

Kategorien

Kulturwanderung


mit Mariana Kwa

Kampung heisst Dorf. Kampung Köln, beim Stadtspaziergang mit der kölsch-indonesischen Journalistin Mariana Kwa auf den Spuren von Indonesien: „Jejak Indonesia di Köln“, „ein Schritt nach Indonesien in Köln“. Erhalten Sie Einblicke in die Galerie Rudolf Smends, einem der international renommiertesten Batiksammler, in die Arbeitsbereiche der deutsch-indonesischen Gesellschaft und seien Sie auf Stippvisite beim Reisspeicher aus Sulawesi am Neumarkt. Neben Tanz- und Kunsthandwerk aus Bali und dem Teich im Hinterhof der Galerie Morgenland, dürfen Sie sich auf einen Bahasa- Crashkurs und zahlreiche Reiseinformationen freuen. Um sämtliche Facetten des indonesischen Kölns kennenzulernen, wird die Tour mit bester indonesischer Küche abgerundet.

Reisedetails:

Treffpunkt: Galerie Smend, Mainzer Str. 31, 50678 Köln
Fußweg: 3 km. Startpunkt ist nicht gleich Endpunkt! Start: Südstadt nahe Ubierring, Ende: nahe Rudolfplatz
Dauer: etwa 3,5 Stunden, mit offenem Ende.
Preis: 25 € p.P.
Teilnehmerzahl (max.): 25

Kulinarik optional nach der Tour: Verlängerungsprogramm Abendessen und Zeit für Gespräche in einem hervorragenden javanischen Restaurant.

Mehr über Indonesien in Köln finden Sie hier



Nächste Veranstaltungen

Köln alla Turca mit Şöhret Gök (Weidengasse)

24/11/2017 17:00 - 20:00

Köln alla Turca mit Şöhret Gök (Weidengasse)


Egal, wo wir uns in Köln befinden, türkisch-kölsches Leben ist um uns. Mode aus dem hippen Istanbul, Gemüse vom Basar um die Ecke, Zentral- und Hinterhofmoschee, sogar verschiedene muslimische Dachverbände: Der türkische Einfluss diverser Volksgruppen ist in Köln an vielen Ecken spürbar. Bei dieser Kulturwanderung schärfen Stationen zu Körperpflege, Haushalt und Kulinarik, sowie ein Türkisch-Crashkurs, unseren Blick für den Alltag von vielen tausend Einwohnern unserer Stadt.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
Weltreise mit Anahita Mehdipor

25/11/2017 11:00 - 14:00

Weltreise mit Anahita Mehdipor


Bei einer Führung durch die Zuwanderermilieus gehen Kölner auf Weltreise. Auf dem Weg liegen Musik und Kunst, Vereine und Institutionen, die besten Geheimtipps aus allen Kontinenten. „Die Idee ist so naheliegend wie genial. In einer Stadt, in der rund 170 Nationen leben und fast jeder Dritte ausländische Wurzeln hat, veranstaltet Bönig Expeditionen in Migrantenmilieus.“ DIE ZEIT


→ mehr Informationen zur Veranstaltung

→Alle Veranstaltungen
×
Menü