Indonesien in Köln mit Mariana Kwa

Indonesien in Köln mit Mariana Kwa

Wann

10/09/2016    
14:00 - 17:30

Wo

Batikgalerie Smend
Mainzer Str. 31, Köln, Mariana Kwa, 50677, Indonesien

Veranstaltungstyp

Lade Karte ...

Kampung heisst Dorf. Kampung Köln, beim Stadtspaziergang mit der kölsch-indonesischen Journalistin Mariana Kwa auf den Spuren von Indonesien: Jejak Indonesia di Köln, zu Gast bei Smend, dem renommiertesten Batiksammler der Welt, zu Besuch bei der Deutsch -Indonesischen Gesellschaft und auf eine Stipvisite zum Reisspeicher aus Sulawesi am Neumarkt. Tanz und Kunsthandwerk aus Bali, der Teich im Hinterhof der Galerie Morgenland, ein Bahasa- Crashkurs und Reiseinformationen dürfen Sie erwarten.
Eine ganze Menge Indonesien steckt in Köln und richtig rund geht der Tag mit Henry´s Sumatra-Rendang im Haus Java im Anschluss an die Tour weiter.

Reisedetails:

Treffpunkt: Galerie Smend, Mainzer Str. 31, 50678 Köln
Fußweg: 3 km. Startpunkt ist nicht gleich Endpunkt! Start: Südstadt nahe Ubierring, Ende: nahe Rudolfplatz
Dauer: etwa 3,5 Stunden, mit offenem Ende.
Preis: 25 € p.P.
Teilnehmerzahl (max.): 25

Kulinarik optional nach der Tour: Verlängerungsprogramm Abendessen und Zeit für Gespräche in einem hervorragenden javanischen Restaurant.

Mehr über Indonesien in Köln finden Sie hier

Nächste Veranstaltungen

Kulinarische Weltreise in Bonn

Kulinarische Weltreise in Bonn

...mit Thomas Bönig Die Esskultur ist in vielen Ländern der Welt wesentlicher Bestandteil des Alltagslebens. Was könnte es daher besseres geben, als eine „kulinarische Weltreise“ um andere Sitten und Bräuche kennen zu lernen? Erforschen Sie die vielfältige Welt der unterschiedlichsten Küchen – Sie bringen lediglich Appetit und Experimentierfreude mit.
Kulturwanderung Iran

Kulturwanderung Iran

...mit Anahita Mehdipor oder Thomas Bönig. Kardamom, Zimt und Rosenwasser...Düfte, die unsere Sinne verzaubern. Persische Dichtung, orientalischer Bauchtanz, Instrumente und Gesang aus dem Orient auf den Spuren von Sheherazade und 1001 Nacht, aphrodisischen Gerichten mit Granatapfelsaft und Walnüssen und Klänge eines Tars oder Tombaks. All das ist auch bei uns hier in Köln zu sehen, hören und schmecken. Lassen Sie sich ins Ferne verführen und genießen Sie eine orientalische Tour durch Köln.  
×
Menü