Kulinarische Asienreise in Köln mit Chea-len Chhay

Kulinarische Asienreise in Köln mit Chea-len Chhay

Wann

08/05/2020    
17:00 - 20:00

Wo

Foyer des Rautenstrauch-Joest-Museums
Cäcilienstr.29-33, Köln, Chea-Ien Chhay, 50667, Südostasien

Veranstaltungstyp

Lade Karte ...

Chea-Ien Chhay bezeichnet sich selbst als dat kölsche Mädsche mit indochinesischen Wurzeln. In den 80ern eröffneten ihre Eltern den ersten asiatischen Lebensmittelladen in Köln auf der Luxemburger Strasse. Die Tochter eines Chinesen und einer Kambodschanerin verbrachte fast jede freie Minute im Laden und entdeckte schnell ihre Leidenschaft zur indochinesischen Küche. Dabei lernte sie hervorragend kochen und wurde vertraut mit den asiatischen Gastronomen der Stadt. Das Beste aus Asien legt sie nun auf diese genussvolle kulinarische Reise.

Reisedetails:
Treffpunkt: Foyer des Rautenstrauch-Joest-Museums, Cäcilienstrasse 33, 50667 Köln
Strecke: etwa 3 km.
Dauer: etwa 3 Stunden.
Preis: 35 € p.P.
Teilnehmerzahl (max.): 22
inkl.: mind. 3x exotisch Essen. Jeder wird satt und glücklich.
exkl.: Getränke

Beachten Sie unsere Ethnofood Veranstaltungen: Kulinarische Weltreise deluxe, Spezial, Kulinarische Asienreise Düsseldorf, Kulinarische Weltreise Bonn und die Kochkurse: Indisch, Mekong, Peruanisch, Äthiopisch und Persisch.

logo_gg

Nächste Veranstaltungen

Kölns Chinatown

Kölns Chinatown

... mit Xinyi Zhang und Thomas Boenig Schon früh entwickelten sich enge Verbindungen von Köln ins Reich der Mitte: der Kölner Adam von Schall war der erste ausländische Mandarin. Heute ist Peking Partnerstadt von Köln, hier leben tausende chinesisch-stämmige Individuen. Bei dieser Kulturwanderung lernen wir chinesische Institutionen in Köln kennen: die "3Königen Akademie, Tai Chi und Feuerschröpfen, live Musik und ein üppiges chinesisches Mahl sind inkludiert.
Kulinarische Weltreise "Spezial"

Kulinarische Weltreise "Spezial"

... mit Thomas Boenig Am Eigelstein, direkt hinter dem Dom, trifft etablierte türkische Einwandererkultur auf türkische Trends, chinesische handgerollte Nudeln auf argentinischen Tapas und nigerianischer Yam auf Guiness. Die Freitag Abend Tour für inspirierende Grenzgänge.
×
Menü