Kulinarische Weltreise Mülheim-Exotik

Kulinarische Weltreise Mülheim-Exotik

Datum/Zeit
04/04/2020
11:00 - 14:00

Treffpunkt
vor dem Bahnhof Mülheim

Tourleiter
Johanna Alisch

Kultur
Weltreise

Kategorien

Kulinarische Weltreise


Während sich die Hipster im Zentrum noch an Super-Bowls abarbeiten, entschleunigen wir auf der Schäl Sick laotisch. Das Ehepaar Kittiphanh versorgt in Mülheim die Liebhaber naturbelassener, vitaminhaltiger Köstlichkeiten und baut zu unserer Freude den laotischen Anteil der Küche langsam weiter aus. Wieder unterwegs, erkunden wir die exotischen Küchen und Lebensmittelläden, natürlich wird es zur Keupstrasse hin immer orientalischer, die Gruppe wird immer satter, bis zum Nachtisch „Künefe“: ein nudelartiger, süßer Teig mit Käsefüllung kommt warm und knusprig vom Grill.
Erforschen Sie bei der kulinarischen Weltreise in Mülheim die vielfältige Welt der unterschiedlichsten Küchen und lernen Sie exotische Sitten und Vorlieben kennen. Zwischen den Gängen gibt es kleine Verdauungs-Spaziergänge, die von Koch- und Restaurant-Tipps begleitet werden.

Johanna Alisch, lange als Reiseleiterin im Mittelmeerraum und dem Maghreb unterwegs, hat in einigen europäischen Metropolen gelebt und freut sich täglich über die bunte Vielfalt Kölns. Bei ihr sind Sie bestens aufgehoben und erkunden ihre alltägliche Nachbarschaft: die exotischen Seiten Mülheims.

Reisedetails:
Treffpunkt: am roten Kiosk Aslan, vor dem Bahnhof Mühlheim, Montaunusstraße, 51065 Köln
Strecke: etwa 3 km.
Dauer: etwa 3 Stunden.
Preis: 35 € p.P.
Teilnehmerzahl (max.): 25
inkl.: mind. 3x exotisch Essen. Jeder wird satt und glücklich.
exkl.: Getränke

Beachten Sie unsere Ethnofood Veranstaltungen: Kulinarische Weltreise Innenstadt/Deluxe/Spezial und Kochkurse: Indisch, Thai, Peruanisch und Persisch.

logo_gg

 

Hier finden Sie das Interview von Johanna Alisch bei DomRadio am 02.06. 2019 über diese Tour:



Nächste Veranstaltungen

Spezial: Nachtwanderung "no-Go" to go mit Thomas Bönig

23/01/2020 19:00 - 22:00

Spezial: Nachtwanderung „no-Go“ to go mit Thomas Bönig


Wir folgen den schwarzen Flecken auf Kölns Stadtplan und erkunden in einer abenteuerlichen dunklen Route die Geschöpfe der Nacht, die im Busch am Bahndamm anschaffen oder am Ebertplatz für miese Presse sorgen. Wo die Angst der Kölner selbst so groß ist, dass geistig schon Panik-Mauern gebaut werden, bietet Thomes Bönig einen Weg an, bei der sie die Angst überwinden und verlieren. Eine Nachtwanderung mit Box-Kurs.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
Das indische Köln mit Anil Fastenau

24/01/2020 17:00 - 20:00

Das indische Köln mit Anil Fastenau


Auf der Rückseite des Neumarkts ist ein lebendiger kleiner indischer Subkontinent entstanden. „Kalkutta am Rhein“ betitelte es der WDR, „Indien liegt am Neumarkt“ schrieb der KSTA. Das indische Köln verzaubert seine Besucher. Bei der interkulturellen Wanderung erfahren wir mehr über die Menschen, deren vielseitigen Religionen und Gebräuche, die Lieferzeiten der frischen Mangos, das Neueste aus Bollywood, den Gebrauch von Curry, Turban und Sari.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung

→Alle Veranstaltungen
×
Menü