Thai Kochkurs mit Raweewan Suwanalai

Thai Kochkurs mit Raweewan Suwanalai

Wann

24/09/2016    
14:00 - 17:00

Wo

Seng Heng
Mauritiussteinweg 75, Köln, Raweewan Suwanalai, 50676, Südostasien

Veranstaltungstyp

Lade Karte ...

Bangkok : Die Hauptstadt von Thailand. Die Stadt deren Name auf thailändisch länger ist, als jeder andere Name einer Stadt in der Welt. Treffpunkt verschiedener Esskulturen aus allen Regionen Thailands und den benachbarten Ländern China, Burma, Laos und Vietnam. Das bedeutet, die Zutaten sind frisch und knackig, die Saucen sind raffinierte Kombinationen und unsere Kochlehrerin kann sich auf Sie einstellen und ihnen etwas richtig Gutes vermitteln.
Kulturklüngel bringt Sie mit Raweewan Suwanalai („Pun“ von Pinto Köln) kulinarisch nach Bangkok.

Sie kochen und essen folgendes Menü mit uns:

– Tom Kha Gai Suppe mit Kokosmilch und Galant, wahlweise mit Hähnchen oder Geflügel
– Frittierte Frühlingsrollen vegetarisch
– Panang Curry mit Schweinefleisch oder Gemüse

Der Kochkurs findet bei “Seng Heng“ statt. Der alteingesessene Asia Supermarkt mit indochinesischen Wurzeln und mehr ist einer der best-sortiertesten Märkte der Stadt mit 400 qm direkt am Neumarkt. Die ganze Bandbreite gekühlter und warmer Getränke aus Asien ist vorrätig.
Frische Lebensmittel, Obst, Salate, Gewürze, Rinden und Wurzeln gibt es massig. Genau der richtige Ort für das asiatische Kochstudio von Pun, Chea-Ien und Kulturklüngel.

Reisedetails:

Treffpunkt: Seng Heng, Mauritiussteinweg 75 50676 Köln
Dauer: 3 Stunden
Referent: Raweewan Suwanalai
Preis: 60€
Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
inkl.: Warenkunde, gemeinsames angeleitetes Kochen und Essen, Tee.

Mehr über Indochina in Köln finden Sie hier

Nächste Veranstaltungen

Köln alla Turca mit Şöhret Gök (Weidengasse)

Köln alla Turca mit Şöhret Gök (Weidengasse)

Egal, wo wir uns in Köln befinden, türkisch-kölsches Leben ist um uns. Mode aus dem hippen Istanbul, Gemüse vom Basar um die Ecke, Zentral- und Hinterhofmoschee, dazu verschiedene religiöse Dachverbände: Der türkische Einfluss diverser Volksgruppen ist in Köln an vielen Ecken spürbar. Bei dieser Kulturwanderung schärft Reiseleiterin Söhret Gök bei Stationen zu Körperpflege, Haushalt und Kulinarik, sowie einem Türkisch-Crashkurs, ihren Blick für den Alltag von vielen tausend Einwohnern unserer Stadt.
Kulinarische Weltreise in Köln

Kulinarische Weltreise in Köln

... mit Ole Stapelfeld Die Esskultur ist in vielen Ländern der Welt wesentlicher Bestandteil des Alltagslebens. Das soziale Leben findet rund ums Essen statt. Was könnte es daher besseres geben, als eine „kulinarische Weltreise“ um andere Sitten und Bräuche kennen zu lernen? Erforschen Sie die vielfältige Welt der exotischen Küchen in mindestens drei Gängen - Sie bringen lediglich Appetit und Experimentierfreude mit.
×
Menü