Kulinarische Asienreise Düsseldorf mit Thomas Bönig

Kulinarische Asienreise Düsseldorf mit Thomas Bönig

Wann

04/11/2017    
15:00 - 18:00

Wo

Hauptbahnhof Düsseldorf
Konrad-Adenauer-Platz 14, Düsseldorf, Thomas Bönig, 40210, Weltreise

Veranstaltungstyp

Lade Karte ...

Thomas Bönig, der Reiseleiter und Gründer von Kulturklüngel beschreibt diese hervorragende Tour:

„Das Essen motivierte mich immer wieder, 10 Jahre lang, beruflich nach Asien zu gehen. Auch wenn Saigon, Tokio und Seoul auch nicht mehr exotischer waren, als… sagen wir: Düsseldorf. Die Landeshauptstadt ist nicht nur größte japanische Diaspora weltweit, sondern auch die beste asiatische Küche Deutschlands. Ich zeige Ihnen wo. Darüber hinaus lege ich Wert auf authentische Speisung, oft spreche ich mit unseren Gastgebern für Kulturklüngel Gruppen typische Familien – oder Festtagsgerichte ab, die zu exotisch für die Karte oder zu aufwendig für wenige Gäste sind. Lassen Sie sich inspirieren und verführen von den Geschmäckern Asiens und meiner Erfahrung mit deutschen Gruppen zwischen Bombay und Tokio.“

Je nach Jahreszeit gibt es Variablen auf der Tour, der Charakter bleibt aber gleich: exotische Küche an authentischen Orten. Zwischen den Essenstopps ist ein kleiner Verdauungs-Spaziergang im Programm.

Reisedetails:
Strecke: etwa 2,5 km.
Treffpunkt: am Düsseldorfer Hauptbahnhof, Konrad-Adenauer Platz 14, vor dem Kaffeestand
Dauer: etwa 3 Stunden.
Preis: 35€
Teilnehmerzahl (max.): 25
inkl.: mind. 3x warm essen. Jeder wird satt
exkl.: Getränke

 

 

Mehr über das interkulturelle Düsseldorf, Adressen & Restauranttipps finden Sie hier. 

Nächste Veranstaltungen

Weltreise durch die eigene Stadt

Weltreise durch die eigene Stadt

... mit Thomas Boenig Bei einer Führung durch die Zuwanderermilieus gehen Kölner auf Weltreise. Auf dem Weg liegen Musik und Kunst, Vereine und Institutionen, die besten Geheimtipps aus allen Kontinenten. "Eine Idee, so naheliegend wie genial" DIE ZEIT  
Colonia Latina

Colonia Latina

... mit Kim Morales Eine Auswahl lateinamerikanischen Lebens zeigt uns die bekannte mexikanische Sängerin Kim Morales. Sie gibt nicht nur eine Kostprobe ihres vielfältigen musikalischen Tuns. Colonia Latina erzählt ihre Geschichten und führt uns zu den lateinamerikanischen Hot Spots von Köln im kulturellen Schmelztiegel zwischen Maya, Karneval und Latino Pop.
×
Menü