Firmenver­an­stal­tungen

Wir bieten unsere Veranstaltungen für unterschiedlichste Gruppen und Zwecke an. Wiederkehrende Kunden sind mal international tätige Konzerne, ein anderes Mal Soziale Träger oder Mitarbeiter der Entwicklungshilfe, aber auch private Freundeskreise, z.B. am Geburtstag. Manche Seminare nehmen einen Tag Weltreise durch Köln mit uns in ihr Programm. Andere Gruppen haben speziellere Ziele, ich denke gerne zurück an die Kulinarische Weltreise für die Köche der Kölner Flüchtlingsheime. Wir hatten Gewürz- und Warenkunde + kleine Kochkurse und Kostproben aus Pakistan, Irak, Eritrea und Syrien.

Die Firmenveranstaltungen sind perfekt organisiert. Ein Blick auf unsere Referenzen, was Gäste über uns sagen, was die Presse schreibt und wie im Fernsehen über Kulturklüngel berichtet wurde, wird sie schon im Voraus überzeugen. Und das Tolle ist einfach: die meisten Gäste kommen wieder!

Zu unseren gängigen Bestsellern, die Kochkurse und die Kulinarischen Weltreisen, finden Sie alle Informationen in den beiden folgenden Katalogen.

Sie können alle Termine individuell mit uns absprechen und auf ihre Bedürfnisse anpassen.

die interkulturellen Stadtführungen, sogenannte Kulturwanderungen sind regionalspezifische Touren mit Tiefgang und einem prominenten Reiseleiter aus dem bereisten Kulturkreis. Die perfekt organisierten Exkursionen ins Migrantenmilieu sind eine Massnahme der interkulturellen Bildung, aber so kurzweilig konzipiert, dass man auch einfach unheimlich viel Spaß dabei hat.  Bei Bedarf ergänzen wir kulinarische Stationen, einen Umtrunk und Special Acts. Natürlich sprechen wir auch englisch, spanisch, khmer, hindi, türkisch und viele weitere Sprachen. Alternativ können Sie diese Exkursion auch mit dem Fahrrad oder als Rallye buchen.
Radtouren: empfohlen ab März bis Oktober
– Rallye für Gruppen ab 40 Personen

Weltreise - interkulturelle Stadtführung für geschlossene Gruppen

Weltreise – interkulturelle Stadtführung für geschlossene Gruppen


Bei einer Führung durch die Zuwanderermilieus gehen Kölner auf Weltreise. Auf dem Weg liegen Musik und Kunst, Vereine und Institutionen, die besten Geheimtipps aus allen Kontinenten. „Die Idee ist so naheliegend wie genial. In einer Stadt, in der rund 170 Nationen leben und fast jeder Dritte ausländische Wurzeln hat, veranstaltet Bönig Expeditionen in Migrantenmilieus.“ DIE ZEIT

 
 


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
Rallye: Mit 100 Mann auf Weltreise durch die City (Incentive)

Rallye: Mit 100 Mann auf Weltreise durch die City (Incentive)


die Weltreise- Rallye für Erwachsene.
Im Rahmen von Teamevents und Incentives schickt der Kölner Kulturklüngel die Teilnehmer um die ganze Welt — ohne allerdings die Stadt zu verlassen . Interkulturelle Entdeckungstour heißt die Formel dafür. „Vor dem Hintergrund der Globalisierung wächst in den Unternehmen die Bedeutung interkultureller Kompetenz spürbar. Dennoch schöpfen die Firmen das Potenzial dieses zukunftsweisenden Themas oft nicht ausreichend aus“, so verstehen das unsere Kunden.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
Rallye: Das fliegende Klassenzimmer - für Jugendliche

Rallye: Das fliegende Klassenzimmer – für Jugendliche


Weltreise Rallye für Schulklassen und Jugendgruppen mit Reiseleiter und Freizeitpädagoge Thomas Bönig.
Wolltet Ihr schon immer mal mit einem Inder Yoga oder Kalari-Kampfsport üben, oder interessiert Ihr Euch mehr für chinesische Kalligraphie- Kunst? Lateinamerikanischer Tanz oder kenianischer Gospel-Kurs? Bollywood oder einen Türkisch-Crashkurs? Keine Sorge, wir vermitteln der Gruppe interaktiv, vielseitig und tiefgründig interkulturelle Bildung und sorgen für echt Erlebnisse und Erfahrungen.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
Weltreise - Radtour für geschlossene Gruppen

Weltreise – Radtour für geschlossene Gruppen


Mit Kulturklüngel-Gründer Thomas Bönig auf exotischer Radtour. Bei einer Führung durch die Zuwanderermilieus gehen Kölner auf Weltreise. Auf dem Weg liegen Musik und Kunst, Vereine und Institutionen, die besten Geheimtipps aus allen Kontinenten.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
Orient: 1001 Kalk mit Şöhret Gök für geschlossene Gruppen

Orient: 1001 Kalk mit Şöhret Gök für geschlossene Gruppen


Kalk – berühmt durch den Kalkberg, berüchtigt für seine Vergangenheit und noch kaum entdeckt als Ort, an dem sich orientalisches Flair entfaltet und 1001 überraschende Eindrücke gesammelt werden können: Dort befinden sich das marokkanische Viertel, Musik, bei der sich Orient und Okzident treffen und religiöse Orte wie der Sikh-Tempel liegen.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
Lateinamerika für geschlossene Gruppen

Lateinamerika für geschlossene Gruppen


Eine Auswahl lateinamerikanischen Lebens zeigt uns die bekannte mexikanische Sängerin Kim Morales. Sie gibt nicht nur eine Kostprobe ihres vielfältigen musikalischen Tuns. Colonia Latina erzählt ihre Geschichten und führt uns zu den lateinamerikanischen Hot Spots von Köln im kulturellen Schmelztiegel zwischen Maya, Karneval und Latino Pop.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
China, Korea und Japan in Köln

China, Korea und Japan in Köln


interkulturelle Stadtführung mit Kulturklüngel Gründer und langjähriger Asien-Reiseleiter Thomas Bönig.
Die chinesische Diaspora hat sich auf der ganzen Welt verteilt, mit Handelsverbindungen ein enges Netzwerk gestrickt und die Geschichte der Welt auch kulturell erheblich mitgestaltet. Schon früh entwickelten sich enge Verbindungen zwischen Köln und dem Reich der Mitte: der Kölner Adam von Schall war der erste ausländische Mandarin. Heute ist Peking Partnerstadt von Köln und Düsseldorf hat Partnerstädte in Japan und China. Jährlich werden die Beziehungen wie mit keiner anderen Nation mit Festen, Messen und Darbietungen zelebriert.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
Das indische Köln für geschlossene Gruppen

Das indische Köln für geschlossene Gruppen


interkulturelle Stadtführung: Indien mit Vidya Banakar
Auf der Rückseite des Neumarkts ist ein lebendiger kleiner indischer Subkontinent entstanden. „Kalkutta am Rhein“ betitelte es der WDR, „Indien liegt am Neumarkt“ schrieb der KSTA. Das indische Köln verzaubert seine Besucher. Bei der interkulturellen Wanderung erfahren wir mehr über die Menschen, deren vielseitigen Religionen und Gebräuche, die Lieferzeiten der frischen Mangos, das Neueste aus Bollywood, den Gebrauch von Curry, Turban und Sari. Die aus Bangalore stammende Vidya Banakar führt uns durch die Läden und Institutionen indischen Lebens in Köln.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
Persien für geschlossene Gruppen

Persien für geschlossene Gruppen


Iran, das Morgenland, unsere persische Stadtführung mit Anahita Mehdipor.
Persische Dichtung, orientalischer Bauchtanz, Instrumente und Gesang aus dem Orient auf den Spuren von Sheherazade und 1001 Nacht, aphrodisischen Gerichten mit Granatapfelsaft und Walnüssen und Klänge eines Tars oder Tombaks. All das ist auch bei uns hier in Köln zu sehen, hören und schmecken. Lassen Sie sich ins Ferne verführen und genießen Sie eine orientalische Tour durch Köln mit Anahita Mehdipor.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
Köln alla turca für geschlossene Gruppen

Köln alla turca für geschlossene Gruppen


Türkei: die interkulturelle Stadtführung in Köln mit Şöhret Gök.
Egal, wo wir uns in Köln befinden, türkisch-kölsches Leben ist um uns. Mode aus dem hippen Istanbul, Gemüse vom Basar um die Ecke, Zentral- und Hinterhofmoschee, sogar verschiedene muslimische Dachverbände: Der türkische Einfluss diverser Volksgruppen ist in Köln an vielen Ecken spürbar. Bei dieser Kulturwanderung schärfen Stationen zu Körperpflege, Haushalt und Kulinarik, sowie ein Türkisch-Crashkurs, unseren Blick für den Alltag von vielen tausend Einwohnern unserer Stadt.


→ mehr Informationen zur Veranstaltung
×
Menü